Bittnet (BNET) meldet einen konsolidierten Umsatz von 55 Millionen Lei im ersten Halbjahr 2020, ein Anstieg von 39% im Vergleich zum gleichen Zeitraum des Vorjahres, zeigt der Finanzbericht der Gruppe von IT-Unternehmen auf dem Hauptmarkt der Bukarester Börse notiert, wie von News.ro zitiert. Der Konzern verdreifachte die Bruttomarge auf 10,9 Millionen Lei, was in den ersten sechs Monaten 2020 zu einem operativen Ergebnis von 2,4 Millionen Lei führte. „Die Ergebnisse in den ersten sechs Monaten 2020 markieren das bisher beste Semester 1 und bestätigen unsere Aussagen der letzten Jahre bezüglich des Entwicklungspotenzials der Bittnet-Gruppe. Die aktuelle Pandemie von Covid-19 hat gezeigt, wie wichtig digitale Vermögenswerte für unsere Volkswirtschaften geworden sind. Netzwerke und Konnektivität, Daten, künstliche Intelligenz, grundlegende und fortgeschrittene digitale Kompetenzen unterstützen unsere Volkswirtschaften und Gesellschaften und ermöglichen weitere Arbeit. Bei der Bittnet Group sind wir stolz darauf, Diese Technologien zu unterstützen und allein in der ersten Hälfte dieses Jahres Hunderte von lokalen Unternehmen bei der Anpassung an die neue, digitalisiertere Realität zu unterstützen. Wir setzen unseren Weg mit unseren Kunden fort, sind mit den bisher erzielten Ergebnissen zufrieden und optimistisch für die Zukunft“, sagte Mihai Logofatu, CEO und Mitbegründer der Bittnet Group. LESEN SIE AUCH, der Wettbewerbsrat wird den Wettbewerbsrat bitten, es von der „schwarzen“ Liste mit den an den Untersuchungen beteiligten Unternehmen zu streichen Beide Divisionen des Konzerns meldeten im ersten Halbjahr 2020 deutliche Umsatzsteigerungen sowie das betriebsweite Ergebnis. Die Abteilung Bildung, zu der Bittnet Training und Äquatorial gehören, erzielte einen Umsatz von 6,1 Millionen Lei, +17% im Vergleich zum ersten Halbjahr 2019 mit einer Bruttomarge von 3,8 Millionen Lei, ein Anstieg von 99% im Vergleich zu den ersten sechs Monaten des Vorjahres. Damit schloss die Division Education den Berichtszeitraum mit 1 Mio. Lei beim operativen Ergebnis ab, ein Plus von 1,4 Mio. Lei gegenüber dem ersten Halbjahr 2019. Die Technologiesparte, vertreten durch Dendrio und Elian, verzeichnete einen Umsatzanstieg von 42 % gegenüber dem Vorjahr und schloss die ersten sechs Monate mit einem Umsatz von 49 Millionen Lei ab. Die Bruttomarge der IT&C-Integrationsunternehmen stieg um 265% auf 7,15 Millionen Lei, das Betriebsergebnis um 4,7 Millionen Lei auf 1,4 Millionen Lei. „Angesichts der historischen Ergebnisse ist die zweite Jahreshälfte aufgrund der Saisonalität der Budgets und der Ausgabenmuster im IT&C-Sektor in der Regel deutlich besser als die erste. Menschen, die eine stabilere It-Karriere suchen. Daher gehen wir davon aus, dass wir im zweiten Halbjahr den Umsatz im Vergleich zum Ergebnis in den ersten sechs Monaten dieses Jahres um rund 50 % steigern werden“, sagte Cristian Logofatu, Mitbegründer der Bittnet Group. Entsprechend den Ergebnissen der letzten 13 Tätigkeitsjahre erwartet das Management, dass sich der Konzern in der 2. Jahreshälfte des Umsatzes 2020 registrieren wird. Für das Gesamtjahr 2020 der Bittnet Gruppe wird ein globaler Umsatz von 125 Millionen Lei erwartet. LESEN SIE AUCH DEN S&P 500 auf einem neuen Rekordhoch. Der US-Index eröffnete auf historischen Höchststände jede Sitzung in dieser Woche In Bezug auf die Aktivität am Kapitalmarkt, am 3. Juni 2020 Bittnet Group auf den Hauptplatz der Bukarester Börse nach fünf Jahren auf dem AeRO-Markt übertragen. Infolge der Übertragung hat sich die tägliche Liquidität der BNET-Aktien fast verdoppelt. Trotz der Volatilität auf den internationalen und lokalen Märkten im ersten Halbjahr 2020 brachte die Entwicklung des Kapitalmarktes den Aktionären im ersten Halbjahr dieses Jahres ein Plus von 17% gegenüber einem Verlust von rund 10%, der vom BET-TR Index verzeichnet wurde. Gleichzeitig verzeichneten die Aktionäre, die an der zwischen März bis April 2020 durchgeführten Kapitalerhöhung beteiligt waren, bis zum Ende der ersten Hälfte des laufenden Jahres eine Rendite von fast 52 %.

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.