Die Zahl der neu gegründeten ausländischen Unternehmen ging im ersten Halbjahr des laufenden Jahres im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 41,41 % auf 1.674 Einheiten zurück, wie aus Angaben des National Trade Registry Office (ONRC) hervorgeht. Die 1.674 neuen Unternehmen verfügten über ein gezeichnetes Aktienkapital von insgesamt 3,841 Millionen US-Dollar, was einem Rückgang von 55,6 % gegenüber Januar-Juni 2019 entspricht, schreibt Agerpres. LESEN SIE AUCH Andrei Pitié und Fitbit trennen sich. Der Unternehmer verlässt den Posten der VP und widmet sich ganz dem Projekt „100 Millionäre in der Technologie“, angekündigt von Profit.ro Am 30. Juni 2020 war die größte Anzahl ausländischer Unternehmen bei Investoren in Italien, d.h. 49.168 US-Dollar (3.846 Milliarden US-Dollar gezeichnetes Kapital), aber der höchste Wert des Aktienkapitals gehört niederländischen Unternehmen, bzw. 12.749 Milliarden Dollar, in 5.462 Unternehmen. Im Juni wurden 228 ausländische Unternehmen mit einem gezeichneten Kapital von 1,41 Millionen US-Dollar registriert. Die von Profit.ro veröffentlichten Informationen können nur innerhalb von 500 Zeichen und mit dem Lead-Zitat der aktiven Linkquelle abgerufen werden. Jede Abweichung von dieser Regel stellt einen Verstoß gegen das Copyright Act 8/1996 dar.

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.