Durchschnittlicher Nettoverdienst gestiegen

Die durchschnittlichen nominalen Nettoverdienste stiegen im Juni im Vergleich zum Juni 2019 um 5 % auf 3.298 Lei und im Mai um 3,7 %, wobei die höchsten Werte in den IT-Dienstleistungen und die niedrigsten in Hotels und Restaurants verzeichnet wurden, wie aus am Dienstag veröffentlichten Daten des Nationalen Statistischen Amtes (NSI) hervorgeht. „Im Juni 2020

EXKLUSIVE ANAF bringt Zehntausende von Containern zum Zoll in Bukarest. Stoppt die Zollabfertigung im Hafen von Constanta, auf Kosten der Unternehmen, und bewegt über 80.000 Container zu den Zoll im Land

Die Leitung der Generaldirektion Zoll (GEDV), die zu anaf gehört, beschloss, die Zollabfertigungen bei den Grenzzollstellen in Constanta, vor allem im Hafen, einzustellen und diese Vorgänge an die Zollstellen innerhalb des Landes zu richten, da letztere wenig Tätigkeit ausüben, während die Hafenstruktur geladen ist und die Wartezeiten hoch sind. Von den 121.000 Containern, die im

Die Regierung hat die Möglichkeit der Arbeitszeitverkürzung, der Gewährung von Zulagen für Tagelöhner und Saisonarbeiter und der Förderung der Telearbeit geregelt.

Nun berichtet das Arbeitsministerium erneut, dass die Regierung auf der Sitzung am Freitag eine Dringlichkeitsverordnung verabschiedet hat, die Maßnahmen zur Unterstützung von Arbeitnehmern und Arbeitgebern und zur Stimulierung des Beschäftigungswachstums in Gebieten, die von der Unterbrechung oder Einschränkung der Tätigkeit betroffen sind, im Zusammenhang mit der epidemiologischen Situation, die durch die Ausbreitung des SARS-CoV-2-Coronavirus verursacht

Orban fordert die Minister auf, ihre Forderungen nach Einer Finanzierung für Haushaltskorrekturen zu überprüfen: Wir werden jeden Cent kürzen müssen!

Ministerpräsident Orban kündigte an, dass die Regierung nächste Woche eine neue Haushaltskorrektur vornehmen werde, forderte die Minister jedoch auf, ihre Finanzierungsanträge angesichts der durch die Covid-19-Pandemie verursachten wirtschaftlichen Lage ernsthaft zu überprüfen. Orban hat gezeigt, dass jeder Cent gekürzt und Mittel für wichtige Projekte und Investitionen bereitgestellt werden müssen. „Ich möchte, dass Sie Ihre Anträge

Die Zahl der Start-up-Son-in-law-Firmen ist gesunken

Die Zahl der neu gegründeten ausländischen Unternehmen ging im ersten Halbjahr des laufenden Jahres im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 41,41 % auf 1.674 Einheiten zurück, wie aus Angaben des National Trade Registry Office (ONRC) hervorgeht. Die 1.674 neuen Unternehmen verfügten über ein gezeichnetes Aktienkapital von insgesamt 3,841 Millionen US-Dollar, was einem Rückgang von 55,6 %

LAST ZEIT Der Senat lehnt die Verordnung ab, die nur das jährliche Kindergeld in Raten verdoppeln würde

Der Senat lehnte die Notverordnung ab, mit der die Orban-Regierung beschloss, das staatliche Kindergeld über mehrere Jahre hinweg über mehrere Jahre bis 2022 zu verdoppeln. Die Opposition versucht daher, die Regierung zu zwingen, die Zuweisungen in einer einzigen Tranche zu verdoppeln. Der Gesetzentwurf zur Notverordnung wurde mehrheitlich verabschiedet, bestehend aus PSD, UDMR, Pro Romania. ALDE

Fiskalrat: Das revidierte makroökonomische Szenario der Regierung ist realistischer als das vorherige

Das makroökonomische Szenario der Regierung, das am 13. August überarbeitet und veröffentlicht wurde, ist realistischer als das vorherige, könnte sich jedoch in Bezug auf die jüngsten Entwicklungen bei den makroökonomischen Indikatoren als optimistischer erweisen, wie aus der vorläufigen Stellungnahme des Fiskalrats (CF) hervorgeht, die von Agerpres zitiert wird. „CF ist der Ansicht, dass das makroökonomische

Verlängerte Frist für die Einreichung der Erklärung über den wirtschaftlichen Eigentümer im Falle von NRO

Tiếng ĐứcTiếng Hà LanTiếng Tây Ban NhaKlingonMèo TrắngTiếng Ả RậpTiếng AfrikaansTiếng AnhTiếng Ba LanTiếng Ba TưTiếng BanglaTiếng Bồ Đào Nha (Bồ Đào Nha)Tiếng Bồ Đào Nha (Brazil)Tiếng Bosnia (La-Tinh)Tiếng BulgariaTiếng Cantonese (Phồn Thể)Tiếng CatalanTiếng Creole Ở Hai-TiTiếng CroatiaTiếng Đan MạchTiếng DariTiếng Do TháiTiếng ĐứcTiếng EstoniaTiếng FijiTiếng GujaratiTiếng Hà LanTiếng HànTiếng HindiTiếng Hoa Phồn ThểTiếng HungaryTiếng

Korrekturdaten – Die meisten Ministerien erhalten Geld, da das Haushaltsdefizit auf 8,6 % ansteigt. Kürzungen durch das Arbeitsministerium, da die Renten um 14 % und nicht um 40 % wie im Haushaltsplan veranschlagt steigen

Die Haushaltskorrektur sieht eine Erhöhung des Haushaltsdefizits auf 91 Mrd. Lei, 8,6 % des BIP, von zuvor 73,4 Mrd. Lei vor, in diesem Fall erhalten die meisten Ministerien zusätzliche Mittel, hauptsächlich für Maßnahmen, die im Zusammenhang mit der Coronavirusepidemie ergriffen werden, unabhängig davon, ob es sich um Programme zur Unterstützung der Wirtschaft oder um Mittel

Anastasiu, Förderer der Kurzarbeit in Rumänien: Diese Maßnahme kommt mehr als 100.000 Unternehmen zugute, von denen einige sie vor der Insolvenz retten werden

Die Maßnahme, die zeitlich begrenzte Arbeitslosigkeit mit „Kurzarbeit“, die bis Ende des Jahres und in Rumänien angewendet wird, wird mehr als 100.000 Unternehmen unterstützen und 350.000 bis 500.000 Mitarbeiter profitieren, schätzt in einem Gespräch mit Profit.ro, Geschäftsmann Dragoa Anastasiu, Präsident der Rumänisch-Deutschen Handelskammer und derjenige, der zum ersten Mal über das Kurzarbeit-System in Rumänien sprach